NORBERT ZIEGLER

TIERMASSEUR

TIERMASSAGE

Wirkungsweise:

KLASSISCHE MASSAGE

Die Definition von Massage hat arabische Wurzeln und bedeutet pressen, drücken, kneten. Die klassische Massage hat Einfluss auf den Muskeltonus, regt den Stoffwechsel des Gewebes an, beschleunigt den Lymphfluss und wirkt hyperämisierend. So wie beim Menschen ist der psychische Effekt auch beim Tier sehr bedeutsam. Die Massage löst außerdem eine Fern– und Allgemeinwirkung auf den gesamten Organismus aus.

BINDEGEWEBSMASSAGE

Die Bindegewebsmassage (BGM) ist eine Reflexzonenmassage, bei der durch langsames und ausgedehntes Steichen der Haut des Bindegewebes mit den Fingerkuppen ein Zugreiz ausgeübt wird. Alle Gewebsabschnitte mit veränderter Spannung oder Verklebung werden gereizt bis ein Spannungsausgleich hergestellt ist. Durch Reizung des Bindegewebes wird das vegetative Nervensystem direkt beeinflusst. Reflektorisch werden dadurch Organe und ihre Funktion beeinflusst.

 

Anwendungsgebiete:

statt Schmerzen Freude an der Bewegung

Verbesserung der Beweglichkeit

schnelle Erholung und Leistungssteigerung

Nachsorge zur Linderung von Muskelschmerzen

Vorbeugung von Osteo-Arthritis

trainiert Muskulatur

Vorbeugen von Verletzungen

rehabilitiert Missbildung bzw. Fehlentwicklung 

 

Preise :

Dauer der Tiermassage ca. 30 bis 90 Minuten

Tiermassage je Anwendung 60,00 € bis 90,00 €

Bei Mehrfachanwendungen Preis nach Vereinbarung

 

Fahrtkosten:

  • Anfahrt bis 25 km im Umkreis von Pöttsching kostenlos 
  • Anfahrt bis 50 km hin und retour       15,00 € 
  • Anfahrt bis 75 km hin und retour       30,00 € 
  • Anfahrt bis 100 km hin und retour     45,00 € 

 

Hinweis:

Die Tiermassage ist kein Ersatz für eine veterinärmedizinische Behandlung. Die Tiermassage wird nur am gesunden Tier durchgeführt. Alle medizinischen und therapeutischen Handlungen sind alleine dem Tierarzt vorbehalten. Massagen am kranken, verletzten oder in Rehabilitation befindlichen Tier erfolgen nur in Zusammenarbeit mit dem Tierarzt.